Vereinssegeln - SGRS

Direkt zum Seiteninhalt

Vereinssegeln

Segelbetrieb und -praxis
  • Was ist die Idee?
    Wir bieten allen Mitgliedern die Möglichkeit, zu bestimmten Zeiten unsere Boote segeln zu können, ohne die Boote vorher stecken zu müssen.
    Hierdurch wollen wir Mitgliedern einen Raum geben, andere Vereinsmitglieder kennen zu lernen, Mitsegler zu finden, wenn man noch keinen Segelpartner hat, Freude am gemeinsamen Segeln in unserem Verein fördern.
  • Wann findet das Vereinssegeln statt?
      • sonntags 10-14 Uhr
      • dienstags 17-19 Uhr
Beginn: 03. Mai 2022 -  Ende September/Oktober

  • Was muss ich tun?
    Einfach an den See kommen und sich vor Ort bei der Aufsicht melden und segeln. Die Bootsbesetzung erfolgt dienstags um 17:00 Uhr und sonntags um 10:00 Uhr und um 12:00 Uhr.
    Da das Vereinssegeln z.B. wetterbedingt oder durch andere Umstände, die einen Segelbetrieb nicht zulassen, ausfallen kann, werden wir darüber informieren und dafür (abhängig vom zeitlichen Vorlauf) Emails, unsere Segelhomepage und / oder die Stecktafel nutzen. Checkt deshalb bitte immer noch einmal eure Emails, unsere Webseite und die Stecktafel, bevor ihr zum See fahrt.

  • Was macht die Aufsicht vor Ort?
    Die Aufsicht vor Ort wird ehrenamtlich von Vereinsmitgliedern übernommen, öffnet die Anlage und die Boote, unterstützt bei der Belegung der Boote, stellt fest, wer auf dem jeweiligen Boot der verantwortliche Bootsführer ist und beaufsichtigt den allgemeinen Segelbetrieb.

  • Was müssen die verantwortlichen Bootsführer tun?
    Da unterscheidet sich das Vereinssegeln nicht von den sonst anzuwendenden Regeln. Der Bootsführer ist für seine Crew und das Boot verantwortlich, dass heißt, er muss Gefährdungen und Beschädigungen vermeiden und seine Crew entsprechend anweisen. Dazu zählt auch, dass er bei entsprechenden Wetterlagen und Rahmenbedingungen das Anlegen von Rettungswesten anordnet.

  • bei kaltem Wasser Rettungswesten anlegen!
    Bei Wassertemperaturen deutlich unter 15°C wird dringend angeraten, immer Rettungswesten zu tragen. Im Falle des Falles besteht bei diesen Wassertemperaturen eine erhöhte Gefahr von Lähmungserscheinungen und ggf. ohnmächtig zu werden.
Aufsicht vor Ort (Base Manager)
Liste der Basemanager anzeigen (klicken)
Base Manager Tabelle bearbeiten (Passworteingabe)
In die erscheinende Tabelle tragt ihr bitte euren Namen für die (noch freien) Termine ein, an denen ihr den Base-Manager-Dienst übernehmen könnt.
(Auf den Button "im Browser bearbeiten" klicken und dann geht's los.)


Zurück zum Seiteninhalt