Fachkundenachweis (FKN) für Seenotsignalmittel - SGRS

Direkt zum Seiteninhalt

Fachkundenachweis (FKN) für Seenotsignalmittel

Kurse / Ausbildung
Charteryachten sind in der Regel mit entsprechender Signalmunition ausgestattet. Für den sicheren Umgang damit verlangen Vercharterer i.d.R. den entsprechenden Fachkundenachweis.
Die Prüfung umfasst den Umgang mit Seenotsignalmitteln und die zu beachtenden Rechtsvorschriften des Sprengstoffrechts.
Zulassungsvoraussetzungen sind die Vollendung des 16. Lebensjahres und der Besitz eines amtlichen Sportbootführerscheins oder eines sonstigen Befähigungsnachweises zum Führen von Wassersportfahrzeugen.
Weitere Informationen können Sie z.B. folgender Website entnehmen
Zur Vorbereitung auf die theoretische und praktische Prüfung bieten wir folgenden Kurs an:

Fachkundenachweis (FKN) für Seenotsignalmittel

Dauer

ein Ausbildungsabend, ein Prüfungstermin

Ausbildung:

Termin

Ort        
 
geplant im Frühjahr
Mittwoch, --.--.----, 18:00 -20:00 Uhr
Essen-Heisingen

Prüfung:

Termin
Ort     


Samstag, --.--.----, 11:00 Uhr

Ausbildungsort (s.o.)

Kosten:

25,00 € (zzgl. Prüfungsgebühr + anteilige Reisekosten für den Prüfungsausschuss in Höhe von derzeit 32,35 €)

Die Prüfungsanmeldung erfolgt durch uns, wenn uns Ihre verbindliche schriftliche Anmeldung spätestens am --.--.---- vorliegt.

Links (deaktiviert)
Anmeldung
(Online-Formular)
Anmeldung
(Word-Dokument)

Die ausgefüllten Anmeldeunterlagen (siehe nebenstehenden Download) senden Sie bitte per Email an:

Hans-Wilhelm Hoffmann
Ausbildungsleiter
M 0174 3817616

Zurück zum Seiteninhalt