Aktuelles - Sportgemeinschaft Ruhr 1929 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles

Andreas Recker ist Nachfolger von Franz-Josef Vospohl als Schatzmeister
Leider hat unser bisheriger Schatzmeister, Franz Josef Vospohl, sein Amt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Wir danken ihm für seinen engagierten Einsatz im Vorstand der SGR.
Der Vorstand konnte aus dem Mitgliederkreis Dr. Andreas Recker für die sofortige Übernahme der Position des Schatzmeisters der SGR gewinnen. Herzlichen Dank an Andreas Recker für die kurzfristige Bereitschaft, das Amt zu übernehmen.
Im Rahmen der nächsten Mitgliederversammlung am 27.03.2019 werden neben den beiden Ergänzungswahlen (1. Vorsitzender und Schatzmeister) auch zwei zusätzliche Vorstände (Sportkoordinator und Öffentlichkeitsarbeit) gewählt.
Zum neuen Spartenleiter der Radsparte wurde Stefan Hahn gewählt. Wir wünschen Stefan Hahn alles Gute und viel Erfolg in seinem Ehrenamt mit der Radsparte!
Dirk Lordieck ist neuer erster Vorsitzender und weitere Veränderungen
Neujahrsbrief (Dokumente für Mitglieder)


und das war mal aktuell ...

Unser Verein hat sich umbenannt auf Sportgemeinschaft Ruhr 1929 e.V.. Kürzer geht's mit SG Ruhr 1929 e.V. und ganz kurz mit dem Kürzel SGR.
Die neue Internet-Domäne heißt www.sg-ruhr1929.de, die Email-Adressen enden auf @sgr1929.de.
Unsere Webseiten und die Emailadressen werden sukzessive auf die neuen Namen umgestellt.
SGR Mitgliederversammlung
Die Mitgliederversammlung der gesamten Sportgemeinschaft (alle Sparten) findet am Dienstag, den 12.06.2018, um 19:00 Uhr, im Pfarrzentrum St. Georg in Essen-Heisingen, Heisinger Straße 480, 45259  Essen, statt.
Die Einladung mit Unterlagen wurde allen Mitgliedern zugesandt.
Wechsel im Vorstand
Die Sportgemeinschaft hat seit dem 28. Februar 2018 einen Interimsvorstand bis zur nächsten Mitgliederversammlung im Juni 2018:
Vorsitzender Dirk Ocken
2. Vorsitzender Hans-Wilhelm Hoffmann
Schatzmeister Franz-Josef Vospohl

Gleichzeitig haben die Vorstände Wolfgang Löbbert, Ilona Köhler und Norbert Tegethoff ihr Mandat vor Ablauf ihrer jeweiligen Wahlperiode am 27.02.2018 niedergelegt ( Schreiben der ausscheidenden Vorstände).
Aktuelles aus 2017 Archiv
Zurück zum Seiteninhalt